Seite drucken
Gemeinde Buttenwiesen (Druckversion)

Bürgersolardächer

Bürgersolardächer Buttenwiesen

Der Solarverein Unteres Zusamtal e.V. verfolgt das Ziel, die Nutzung von Photovoltaikanlagen im Gemeindegebiet Buttenwiesen zu fördern.

Interessierten Bürgern soll die Möglichkeit eröffnet werden, mit Gewinnaussicht in die Nutzung der klima- und umweltfreundlichen Sonnenenergie zu investieren.

Der Solarverein übernimmt damit eine Vorbildfunktion, die viele Privatpersonen dazu veranlasste, Solaranlagen auf ihren Häusern zu installieren. Er leistet somit einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur gesellschaftlichen Akzeptanz der Sonnenenergie.

Der Solarverein ist der Träger von drei Gesellschaften bürgerlichen Rechts mit insgesamt ca. 80 Mitgliedern, die insgesamt sechs Bürgersolardächer auf nahezu allen geeigneten gemeindeeigenen Dachflächen mit einer Kapazität von insgesamt ca. 150 kWp betreiben.

Die Überlassung der Dächer durch die Gemeinde Buttenwiesen erfolgt entgeltfrei. Die Gesellschafter bezahlen zur Finanzierung des Projekts eine Einlage von 500,- €. Je nach dem erwirtschafteten Gewinn der Solardächer erfolgt eine jährliche Auszahlung an die Gesellschaften (z.B. 2007 in Höhe von 45,- €/Anteil).

Bürgersolardächer wurden in den Jahren 2005 bis 2007 auf folgenden gemeindeeigenen Dächern installiert:

  • Schule Pfaffenhofen
  • Bauhof (Halle, Garagendächer)
  • Kindergarten Lauterbach
  • Kläranlage Lauterbach
  • Kindergarten Wortelstetten
  • Schule Lauterbach

Infos zu den Bürgersolardächern beim 1. Vorsitzenden des Solarvereins Unteres Zusamtal e.V.:

Anton Rathgeber, Lauterbach, Lindenfeld 15, Tel.: 08274 494.

Weitere Infos zu den Bürgersolardächern (Anlagenertrag, Bilder und vieles mehr) bekommen Sie auf der Hompage Sunnyportal; (bitte in Suchmaske Postleitzahl 86647 eingeben).

http://www.buttenwiesen.de/de/leben-wohnen/energie/buergersolardaecher/