Gemeinde Buttenwiesen

Seitenbereiche

alle Artikel
Fenster schließen

Auswirkungen des Corona-Virus auf die Gemeinde Buttenwiesen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

im Freistaat Bayern gilt seit 16. März 2020 der Katastrophenfall. Für uns alle bedeutet dies in den kommenden Tagen und Wochen große Herausforderungen zu bewältigen, ohne dabei in Panik zu verfallen. Wir müssen und werden besonnen handeln. Jeder von uns kann dazu seinen Beitrag leisten, um diese außergewöhnliche Situation zu meistern. Auch die Gemeinde Buttenwiesen leistet ihren Beitrag, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und dadurch besonders gefährdete Bevölkerungsgruppen zu schützen.

Gemeinschaftspraxis Buttenwiesen informiert:

Seit Freitag 27. März 2020 Gemeinschaftspraxis Buttenwiesen wieder uneingeschränkt geöffnet!

https://gemeinschaftspraxis-buttenwiesen.de/

Mitteilung vom AWV Nordschwaben:

Ab sofort sind alle Recyclingshöfe geschlossen!

https://www.awv-nordschwaben.de/index.php/mitteilung/abfallentsorgung-in-zeiten-von-corona.html

Apotheke Buttenwiesen informiert:

Die Apotheke in Buttenwiesen ist für Sie wie gewohnt vor Ort, telefonisch unter der
Telefon-Nr. 08274 268 und jetzt auch per App erreichbar. Ware kann gerne auch zugestellt werden.

https://www.apotheke-buttenwiesen.de

 

Was bedeutet der Katastrophenfall für Buttenwiesen?

Schulen und Kindertagesstätten

Die Schulen und Kindertagesstätten sind bereits geschlossen und werden zunächst bis zum 19. April 2020 geschlossen bleiben. Bei Fragen hinsichtlich der Notfallbetreuung für Eltern mit systemrelevanten Berufen (Ärzte, Pflegepersonal, Polizei…) wenden Sie sich bitte per

E-Mail an die Gemeindeverwaltung unter: carolin.linder(@)buttenwiesen.de.

Einrichtungen der Gemeinde

Das Rathaus ist ab sofort geschlossen und der Parteiverkehr wird in den einzelnen Ämtern bis auf weiteres eingestellt. Eine individuelle, persönliche Vorsprache ist nur in dringenden und unaufschiebbaren Angelegenheiten nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

In solchen Fällen, erreichen Sie uns im Rathaus unter der Telefon-Nr. 08274 9999-0 oder per E-Mail unter carolin.linder(@)buttenwiesen.de. Der jeweilige Sachbearbeiter wird Sie dann kontaktieren.

Mit diesen Maßnahmen wollen auch wir dazu beitragen, persönliche Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, um damit die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Alle gemeindlichen Einrichtungen bleiben aufgrund der Anordnung der Bayerischen Staatsregierung vorerst geschlossen. Dazu zählen die Turnhallen, Sportstätten und Spielplätze. Gerade bei Spielplätzen bitte ich die Anordnung strikt einzuhalten! Gerade unsere Eltern bitte ich, unsere Spielplätze nicht als gemeinsamen Treffpunkt zu nutzen. Dies ist kontraproduktiv! Schützen Sie sich und Ihre Kinder!! Unsere Vereine handeln sehr verantwortungsbewusst.

Alle Versammlungen und Vereinsaktivitäten sind eingestellt!

Der genaue Inhalt der Allgemeinverfügung „Katastrophenfall Bayern aufgrund der Corona-Pandemie“ kann unter folgendem Link abgerufen werden:

https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/03/20200320_av_stmgp_ausgangsbeschraenkung.pdf

Weitere FAQs zur Corona-Pandemie sind hier zu finden:

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Selbstverständlich erfahren Sie über unsere Homepage, sowie die Homepage des Landratsamtes https://www.landkreis-dillingen.de/Corona-pandemie immer den aktuellen Stand der Entwicklungen.

Ich freue mich, dass unsere Bevölkerung, unsere Verwaltung und viele engagierte Menschen, Haupt- und Ehrenamtliche zusammen halten und sich engagieren. Ich bitte Sie, bieten Sie, wenn notwendig, Menschen Ihre Hilfe an. Vor allem älteren, hilfsbedürftigen Menschen, die Lebensmittel benötigen.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

 

Ihr 1. Bürgermeister

 

Hans Kaltner