Gemeinde Buttenwiesen

Seitenbereiche

alle Artikel

Wichtige Informationen!

1. Informationen Sperrung der Haupt- und Donauwörther Straße in Buttenwiesen

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wegen der Baumaßnahme „Ausbau der Ortsdurchfahrt Buttenwiesen“ (Bauabschnitt 1) wird die Staatsstraße 2027 in Buttenwiesen ab Höhe Hauptstraße 9 (Gemeinschaftspraxis Buttenwiesen) bis einschließlich Einmündungsbereich Donauwörther Straße / Stixenfeld von Montag, 20. Juli 2020, 08:00 Uhr, bis voraussichtlich Freitag, 16. Oktober 2020, für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Arbeiten beginnen am südlichen Baustellenbereich auf Höhe der Gemeinschaftspraxis Buttenwiesen und erfolgen abschnittsweise. Die erforderlichen Sperrungen werden dem jeweiligen Bauabschnitt angepasst.

Die Zufahrt bis zur Baustelle ist frei. Die Umleitung erfolgt über Unterthürheim – Pfaffenhofen bzw. in umgekehrter Richtung und ist ausgeschildert.

 

Wegen Straßenbaumaßnahmen müssen die AVV-Regionalbuslinien 404 und 405 ab dem 20. Juli 2020 in Buttenwiesen bis auf Weiteres umgeleitet werden und können die Haltestelle „Buttenwiesen, Rathaus“ nicht anfahren. Die Fahrgäste können für beide AVV-Regionalbuslinien auf die Haltestelle „Buttenwiesen, Abzweigung Unterthürheim“ ausweichen. Diese wird in Fahrtrichtung Wertingen jedoch in die Unterthürheimer Straße verlegt. Weitere Zusteigemöglichkeiten bestehen für die AVV-Regionalbuslinie 405 an der Haltestelle „Buttenwiesen, Abzweigung Pfaffenhofen“.

Diese wird in Fahrtrichtung Mertingen in die Pfaffenhofener Straße verlegt. Die AVV-Regionalbuslinie 404 kann die Haltestelle „Buttenwiesen, Abzweigung Pfaffenhofen“ wegen der Umleitung nicht anfahren. Die Fahrgäste können auf die Haltestelle „Pfaffenhofen, Zusamstraße“ ausweichen. In Richtung Unterthürheim muss die Halteposition der AVV-Regionalbuslinie 404 jedoch in den Herdweg verlegt werden.

 

Aktuelle Fahrplanauskünfte finden die Fahrgäste im Internet unter www.avv-augsburg.de, persönliche Auskunft gibt das AVV-Kundencenter am Augsburger Hauptbahnhof (Bohus Center). Mobile Fahrplanauskunft mit dem Handy unter mobil.avv-augsburg.de oder mit der App AVV.mobil.

Über die Gegebenheiten während der weiteren Bauphasen wird der AVV die Fahrgäste frühzeitig informieren.

 

Die Schulbushaltestelle in Buttenwiesen in der St.-Leonhard-Straße kann während der gesamten Maßnahme bedient werden. Der Schulbus fährt bis Ende dieses Schuljahres. Über die Haltestellensituation im nächsten Schuljahr werden wir Sie noch rechtzeitig informieren.

 

Während der nächsten Wochen sollten die jeweiligen Mülltonnen und die Gelben Säcke immer vor die Baustellenabsperrung oder gegebenenfalls in die nächst anfahrbare Nebenstraße gestellt werden, damit die Leerung durch die Müllabfuhr vorgenommen werden kann.

 

2. Informationen zur Corona-Pandemie in der Gemeinde

Das Rathaus in Buttenwiesen darf unter Einhaltung der unten stehenden Schutzvorkehrungen seit Montag, den 18. Mai 2020 wieder öffnen. Nachdem der Freistaat Bayern seit dem 6. Mai 2020 die bislang geltenden Ausgangsbeschränkungen aufgehoben hat. Die bestehende Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot gelten aber fort.  

Deshalb gelten für den Parteiverkehr folgende Schutzvorkehrungen:

- Das Rathaus ist wieder wie gewohnt geöffnet. Wir bitten Sie jedoch nach Möglichkeit vorher einen
  Termin zu vereinbaren und die Hygienemaßnahmen, sowie die erforderlichen Mindest-
  abstände einzuhalten. Terminvereinbarungen sind telefonisch über die Zentrale Telefonnummer
  08274 9999-0 möglich oder beim jeweiligen Sachbearbeiter selbst, soweit dieser bekannt ist.

- Wir müssen alle Bürger/-innen bzw. Besucher/-innen auffordern zu ihrem eigenen Schutz, sowie zum 
   Schutz der Beschäftigten im Rathaus eine Mund-Nasen-Schutzmaske zu tragen und ihre Hände im
   Eingangsbereich zu desinfizieren.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Mund-Nasen-Schutzmasken nicht bereitgestellt werden.
Sie müssen ihre Schutzmaske selbst mitbringen.

Bitte beachten Sie zusätzlich die Beschilderungen im Rathaus.

Informationen zum Corona-Virus:

19.06.2020 Sechste Bayerische Infektionsschutzmaßnahme

Schrittweise Erleichterungen bei den Corona-Maßnahmen:Unter folgendem Link https://www.stmi.bayern.de/med/aktuell/archiv/2020/200505corona/#link_7
können Sie sich über die unten aufgeführten Punkte informieren:

1. Ausgangsbeschränkung

2. Unterricht an Schulen

https://gs-buttenwiesen.de/

3. Kindertagesbetreuung
Formulare zur Kindertagesbetreuung finden Sie unter folgendem Link:
https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php#Download
Bei Fragen hinsichtlich der Notfallbetreuung für Eltern mit systemrelevanten Berufen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Gemeindeverwaltung unter:carolin.linder(@)buttenwiesen.de oder kontaktieren uns unter folgender Tel-Nr. 08274 9999-0.

4. Besuchsverbot in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen usw.

5. Handels- und Dienstleistungsbetriebe

6. Gastronomie, Hotellerie, Tourismus

7. Spielplätze

8. Sport

9. Betriebe und Einrichtungen

Gemeinschaftspraxis Buttenwiesen informiert:

https://gemeinschaftspraxis-buttenwiesen.de/

Mitteilung vom AWV Nordschwaben:

Ab 4. Mai 2020 haben die Recyclinghöfe mit jeweiligen Grünsammelplätzen wieder zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

https://awv-nordschwaben.de/index.php/mitteilung/abfallentsorgung-in-zeiten-von-corona-331.html

Apotheke Buttenwiesen informiert:

Die Apotheke in Buttenwiesen ist für Sie wie gewohnt vor Ort, telefonisch unter der
Telefon-Nr. 08274 268 und jetzt auch per App erreichbar. Ware kann gerne auch zugestellt werden.

https://www.apotheke-buttenwiesen.de


Selbstverständlich erfahren Sie über unsere Homepage, sowie die Homepage des Landratsamtes https://www.landkreis-dillingen.de/Corona-pandemie immer den aktuellen Stand der Entwicklungen.

Ich freue mich, dass unsere Bevölkerung, unsere Verwaltung und viele engagierte Menschen, Haupt- und Ehrenamtliche zusammen halten und sich engagieren. Ich bitte Sie, bieten Sie, wenn notwendig, Menschen Ihre Hilfe an. Vor allem älteren, hilfsbedürftigen Menschen, die Lebensmittel benötigen.


Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!


Ihr 1. Bürgermeister 

Hans Kaltner