Gemeinde Buttenwiesen

Seitenbereiche

Weitere Informationen

Impressum der Online-Geschichtsseiten

Text: Dr. Johannes Mordstein
Heimatkundliche Beratung: Franz Xaver Neuner, Buttenwiesen
Lektorat: Ralph Andersson, Eisenberg-Zell

Herzlichen Dank an Herrn Alois Sailer für die Genehmigung, seine Gediche veröffentlichen zu dürfen. Ebenso herzlichen Dank an die Eisenbahnfreunde Buttenwiesen für Ihre Unterstützung.

Kritik, Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind jederzeit herzlich willkommen!

Bitte wenden Sie sich an:
Gemeinde Buttenwiesen
Dr. Johannes Mordstein
Marktplatz 4, 86647 Buttenwiesen
Tel.: 08274 9999-13
E-Mail schreiben

Weitere Informationen

Das Wort "Wappen" stellt die niederdeutsche Sprachform des Wortes "Waffen" dar. Es tauchte erstmals im 12. Jahrhundert in der speziellen Bedeutung von "Waffenzeichen" auf. Die ersten Wappen sind Zeichen mit Fernwirkung, die auf Schild, Helmen, Rüstungen, farbigen Bannern und Pferdedecken angebracht wurden.

Als umfassende Kulturerscheinung verbreitete sich das Wappenwesen sehr schnell über die Kreise des Adels hinaus, und schon im 15. Jahrhundert lassen sich sehr viele bürgerliche Wappen nachweisen.